1. Platz | Gustav Heinemann Oberschule mit ihrer H0-Anlage rund um die Berliner S-Bahn

Kleinstdiorahmen sind die Spezialität von Thomas Schmid aus der Schweiz, gebaut wurde in der Nenngröße GN 15

3. Platz | Lego-Freunde Berlin-Brandenburg

Port of Oakland - Spur 0 Anlage nach amerikanischen Motiven, gebaut von Wolfgang Breves

6. Internationale Modellbahnausstellung im FEZ Berlin

- Berlins größte Ausstellung -

Das FEZ Berlin lädt ein zur 6. Internationalen Modellbahnausstellung vom 4. bis 6. November 2016. Präsentiert werden rund 30 Modellbahnanlagen aus den Niederlanden, Polen und Deutschland. Die Motive der Layouts fanden sich in der Karibik, Amerika, Skandinavien, Polen, der Schweiz und Deutschland.

Speziell für Kinder wird es einen Spiel- und Aktionsbereich geben. Auf dem Markt präsentieren sich Kleinserienhersteller und Museumsbahnvereine.

Eine Ausstellerliste und weitere Details finden Sie ab 1. September auf unserer Homepage.    

Am Samstag, den 5.11. findet von 10:00 bis 17:00 Uhr eine Modellbahnbörse statt.

Fahrbetrieb bei den 500mm Feldbahnern und Sonderfahrbetrieb mit Dampf bei der Berliner Parkeisenbahn am Wochenende.

Eintritt: 8,- € p.P.
Familien: € 23,- Kinder: € 5,- p.P.

Termine

  • Fr 04.11.2016 10:00 – 18:00 Uhr
  • Sa 05.11.2016 10:00 – 18:00 Uhr
  • So 06.11.2016 10:00 – 18:00 Uhr

 

 

Rückblick: 2014

Die 5. Internationale Modellbahnausstellung im FEZ Berlin ist vorbei.

Diesmal besuchten 7500 Besucher*innen zielgerichtet diese in zweijährigem Rhythmus stattfindende größte Berliner Modellbahnschau. Gezeigt wurden in diesem Jahr 31 Modellbahnanlagen von klein bis groß. Die Aussteller kamen aus Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz. Der Bogen der Motive spannte sich von Nordamerika über Frankreich, England, Norwegen und Deutschland bis in die Weiten des früheren Ostpreußens.

Im Spiel- und Bastelbereich tummelte sich der Modellbahn der Nachwuchs. Unter fachkundiger Anleitung wurden über 450 Bausätze am Wochenende montiert. Das Spektrum reichte hierbei vom Tillig-Trabant Bausätzen, über Kibri der LKW Bausätze bis hin zu Gebäude / Baumbausätzen von Faller, Noch und Auhagen.

Im Jahr 2014 waren Händler von Modellbahnzubehör, Werkzeugen, Fachbüchern und die Museumsbahnszene mit dem DEV und der Berliner Parkeisenbahn am Start. Erstmals war Bachmann - Liliput mit einem Stand vor Ort. Alle zogen ein positives Resümee nach der Veranstaltung und werden 2016 gerne wieder dabei sein.

Das angelieferte gewichtige Werbematerial fand interessierte Abnehmer und so dürfte manches aktuelle Produkt auf dem Weihnachtswunschzettel landen. Für die Tombola kamen auch im Jahr 2014 rund 50 Preise zusammen, die in den nächsten Tagen ihren Weg zu den glücklichen Gewinnern fanden.

Die interessanteste Modellbahnanlage, gekürt durch unsere Besucher, war in im Jahr 2014 die H0 Anlage der Schüler der Gustav Heinemann Oberschule aus Berlin. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Pemoba aus den Niederlanden und die Lego-Freunde Berlin / Brandenburg.

Alles in allem, eine runde Veranstaltung, die ohne die Unterstützung der Modellbahnhersteller, des VGB Verlages aber auch der Berliner Händler nicht denkbar wäre.
Allen möchten wir hiermit ein herzliches Dankeschön sagen.

Ausstellung 2014

Für die freundliche Unterstützung danken wir dem VGB Verlag und den Herstellern: Auhagen, Liliput, Noch, Tillig, Piko, PMT, Viessmann sowie den Berliner Modellbahnhändlern: Modellbahnbox Karlshorst, Modellbahn  am Mierendorffplatz, Modellbahn Atelier Berlin und dem Eisenbahn-Sammlershop

Bewerbung 2016

Bewerbungen für eine Ausstellung vom 4. bis 6. November 2016 werden ab sofort unverbindlich entgegen genommen.

Kontakt:
FEZ-Berlin
Frank Tinius, f.tinius(at)fez-berlin.de