Auf ins All wie Astro Alex!

Raumfahrt für die ganze Familie

Zusammen mit vielen raumfahrtbegeisterten Mitwirkenden werden Kinder ab 6 Jahren Astronaut und trainieren wie der deutsche Astronaut Alexander Gerst (bekannt als Astro Alex) für eine Mission ins All. Es wird auf eine spacige Art experimentiert, probiert, gestaltet und gebastelt.

Empfangsareal

Zitat von Astro_Alex:
"Man kann sich nicht jeden Traum erfüllen, aber man ist es sich schuldig, es mal zu probieren."
(Quelle: Alexander Gerst, 2017 aus einem "Omega Tau"-Podcast)

mehr...

Ausbildung zum Astronauten

Zitat von Astro_Alex:
"Ich wünschte, jeder Mensch könnte einmal einen Sonnenaufgang aus dem Orbit sehen. Habe jedes Mal eine Träne im Auge." (Quelle: Alexander Gerst, 22.06.2014, Twitter) 

mehr...

Leben auf der Raumstation

Zitat von Astro_Alex:
"Hallo Berlin! Von hier oben sieht man keine Grenzen!"
(Quelle: Alexander Gerst, 09.11.2014, 25 Jahre nach dem Fall der Mauer, Twitter)

mehr...

Der Flug ins All geht weiter

Zitat von Astro_Alex:
"Wenn du weit gehen willst, dann geh mit anderen zusammen. Über 100 (!) Nationen arbeiten auf der ISS friedlich zusammen."
(Quelle: Alexander Gerst, 10.08.2018, Twitter)

mehr...

DLR Raumfahrtshow

Im unteren Foyer steht eine Bühne mit laufenden Angebot für die jungen Besucher*innen:
2x täglich findet die Raumfahrtshow des DLR statt.

Planetarium Show

Die Planetariums Show wird bei der ISS beginnen und dann ins Sonnensystem (Besuch und Vergleich der Planeten, Planetenorbits, Rand des SoSys, Entfernungen und Strecken)  und weiter ins Universum (bisher entdeckte Exoplaneten, Milchstraße von außen, lokale Gruppe, beobachtbares Universum)  aufbrechen. mehr...

Alien meets Classic

PuppenphilharmonieEin außerirdisch-mitreißendes Programm zum großen Raumfahrtwochenende im FEZ, das Klein und Groß klassische Musik mit Humor und Kreativität nahebringt: Sensus, ein Besucher aus dem Weltall, möchte wissen, was Musik ist, ...  mehr...

Hinweis: Für den Besuch der Theatervorstellungen wird das „Theaterticket" benötig.

Entdeckungsreise ins Jenseits

Besuch die Ausstellung "Erzähl mir was vom Tod" und du erfährst Spannendes über das Davor und Danach. Mit einem Reisepass geht es ins Jenseits: Du kannst dich in 13 Räumen mit unterschiedlichen Aspekten und Themen, die zum Tod und zum Leben gehören, vertraut machen.

Mehr zur Ausstellung

fezino


Kooperationspartner

  • DLR Kooperationpartner vom orbitall
  • DLR / DLR_Next
    Unterstützung der Veranstaltung
  • DLR_School_Lab Berlin
  • DLR Projektträger (angefragt)
  • Spieleerfinder "Campagames"
  • Sparkasse
  • Sternfreunde e.V.
  • spaceclub_berlin
  • Theatergruppe "Peppermint" unter der Leitung von Silke Wartmann
  • Berliner Kinder- und Jugendballett "pas de trois" e.V.

Biografie

Alexander Gerst

gehört seit 2009 dem ESA-Astronautenkorps an. Am 28. Mai 2014 flog er an Bord eines russischen Sojus-Raumschiffes zur Internationalen Raumstation ISS, um dort ein halbes Jahr lang zu leben und zu arbeiten. mehr...

Öffnungszeiten & Tickets

Sa 17. + So 18. November 2018
jeweils 12:00 bis 18:00 Uhr

Tagesticket*: € 4,- | Familie ab 3 Personen: € 3,50 p.P.
inklusive Material, Kindermuseum, Kino, Indoorspielplatz

Online-Ticket

*für den Besuch der Theatervorstellungen benötigt ihr das „Theaterticket der Astrid-Lindgren-Bühne“

Programmänderungen vorbehalten!