Erstes Kinder-OpenAir in der Kindl-Bühne Wuhlheide: "Kai Lüftners große Rotz`N`Roll Radio Show"!

Am Sonntag, 28. Mai 2017 veranstaltet das FEZ-Berlin erstmals das Kinder-OpenAir "Kai Lüftners große Rotz´N`Roll Radio Show". Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk präsentiert das FEZ-Berlin die Veranstaltung anlässlich des Kindertages und des 25. Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention ab 15 Uhr in der Kindl-Bühne Wuhlheide.

Kais Rotz`N`Roll Radio Show ist eine moderierte, interaktive, wilde und bunte Mischung aus Musik, Show und Comedy! Es wird knallen, tonnenweise Konfetti fliegen, gelacht und getanzt bis zum Umfallen. Rund um das Thema Kinderrechte wird Kai Lüftner mit seiner Band und vielen Freunden für alle Familien einen unvergesslichen Nachmittag zaubern.

Tickets gibt es ab sofort an allen Vorverkaufskassen und im Onlineshop des FEZ-Berlin.

Kai Lüftner

Kai Lüftner war schon fast alles und ist nun mit Herz und Blut Autor. Zielgruppe Mensch. Für ihn ist die Welt eine große bunte »Schreibe«. Dass man ihn nun auch noch Musik machen lässt, ist vielleicht das größte Wunder. Kai hat sich vor 3 Jahren das Projekt Rotz`N`Roll Radio ausgedacht und am 1. Mai erscheint bereits das dritte Album „Jubel, Trubel, Heiserkeit“. Kai hat die Lieder und Texte geschrieben und gemeinsam mit dem Pianisten, Komponisten und Produzenten Till Sahm und dem Tontechniker Ralf Brockmann umgesetzt.

Bürger Lars Dietrich

Als deutschsprachiger Rapper begann Bürger Lars Dietrich 1994 seine Karriere und ist heute in vielen Bereichen unterwegs: Rapper, Sänger und Texter, Comedian und Schauspieler, Sprecher, Tänzer und Breakdancer – die Liste seiner Talente ist lang. Bürger Lars Dietrich sieht sich selbst als Entertainer: “Nur Sänger oder Comedian zu sein, reicht mir nicht – ich versuche immer, bei meinen Projekten alle Facetten meines Könnens zu kombinieren.“

Diane Weigmann

Diane Weigmann ist Songwriterin, Sängerin und Komponistin. Als Leadsängerin der Lemonbabies feierte sie erste Erfolge, sie sang mit den Ärzten den Hit „Manchmal haben Frauen“, der ein TopTen Erfolg wurde und gründete mit 2 Musikerkollegen die Produktionsfirma 3Berlin, die sich einem Namen im Bereich Kindermusik erarbeitet hat. Sie ist Mutter von 2 Kindern und lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Haudegen

Die aus dem Ostberliner Ortsteil Marzahn stammenden Musiker Hagen Stoll und Sven Gillert traten bis 2009 unter den jeweiligen Künstlernamen Joe Rilla und Tyron Berlin als Solo-Rapper auf. Im Jahre 2010 gründeten sie zusammen ein neues Projekt, die Gruppe Haudegen. Stoll selbst beschreibt den dabei vorgenommenen Stilwechsel, die Abkehr vom harten Rap und die Hinwendung zum emotionaleren Rock als „logische Konsequenz einer musikalischen Weiterentwicklung“ und als Änderung seiner musikalischen Botschaft, die nun als „Hoffnungsmusik“ seine Hörer motivieren soll.

Konrad Stöckl

Konrad Stöckl ist Entertainer, Zauberer, Hobbywissenschaftler, Erfinder und Verdammt-Verrückte-DingeTester! In seiner Show braut er mit Euch einen magischen Cocktail “Witziges Wissen” zusammen. Seine “Weltwunder” machen Dich und Deine ganze Familie verdammt schlau! Konrad Stöckel ist Daniel Düsentrieb, MacGyver und Yps mit Gimmick in einer genialen Gestalt! Höchstpersönlich verspricht er Dir und Deiner Familie: “Mit meinem grandiosen Geheimwissen bekommt ihr alle ganz locker den nächsten Nobelpreis! Oder wenigstens ein Eis!“

SERC651

SERC651 ist ein deutscher Rapper mit türkischer Abstammung. Mit seiner unverwechselbaren Art machte er sich schnell einen Namen in der Szene, supportete u.a. EKO Fresh auf Tour. 2015 erschien die Single „Serc feat. Kazim Akboga - Is mir egal“ und erreichte in nur 3 Monaten 1,6 Million Klicks auf YouTube. Der Song ist vielen vor allem durch die BVG-Werbung „Is mir egal“ bekannt geworden.

Puppetmastaz

Puppetmastaz sind eine Berliner HipHopBand, die ausschließlich aus Handpuppen besteht. Hierbei sind auch auf der Bühne als Mitglieder der Band stets nur die Puppen zu sehen, es gibt keine Menschen in der Puppetmastaz Crew. Während die Musik, wie bei Hip-Hop-Bands üblich, vom DJ abgespielt wird, werden alle Rap-Einlagen live vorgetragen.

Stephi Deubel

Stephi Deubel hat viele Preise im Kleinkunstbereich mit Ihrer Berliner-Schnauze-Rolle als Jundula Deubel abgeräumt. Sie moderierte viele Jahre die Mittagstalksendung HighNoon auf Radio Fritz und arbeitet inzwischen als Moderatorin, Mediatorin und Psychologin. Stephis offene und direkte Art macht ihre Moderationen einzigartig und perfekt für einen anspruchsvolle Veranstaltung für kleine und große Menschen.

JETZT TICKETS SICHERN!

Kinder-OpenAir

Sonntag, 28. Mai, 15 bis 17 Uhr
Einlass: 14 Uhr
freie Platzwahl

Tickets: € 22,-
Familien/Gruppen ab 4 Personen:
€ 19,- p.P.

Der Eintritt für Kinder von 0 bis 2 Jahren ist kostenfrei, sie benötigen jedoch ein Ticket, es fallen Ticketgebühren an.

Rollstuhlplätze können unter
T. 030-530 71 333 reserviert werden.

Tickets gibt es ab sofort an allen Vorverkaufskassen und im Onlineshop des FEZ-Berlin.