Funktionsmodellbau auf der H0 – Anlage der Modellbahnfreunde Halle – Stadtmitte.

Feinster Modellbau im Maßstab 1 : 160 auf der N – Anlage von Sven Kieling aus Berlin.

Mitspielanlage für Kinder. Präsentiert von Bernhard Linke. Hier waren gute Nerven gefragt.

N – Anlage Pennsylvania Steel von Ulrich Grumpe – hochdetailliert.

Flache Landschaft, hochdetailliert, war bei den Eisenbahnfreunden Aurich zu entdecken.

Eisenbahnfreunde Aurich

Rückblick auf die 6. Internationale Modellbahnausstellung vom 4. bis 6. November 2016

- Berlins größte Veranstaltung auf über 4.000 m² -

Die  6. Internationale Modellbahnausstellung im FEZ-Berlin ist Geschichte. Rund 9000  Besucher*innen  besuchten zielgerichtet diese in zweijährigem Rhythmus stattfindende größte Berliner Modellbahnschau. Besonders hoch war unter den Besuchern der  Anteil von Familien mit Kindern, der bei fast 50% lag.

Präsentiert wurden in diesem Jahr über 30 Modellbahnanlagen von klein bis groß. Die Aussteller kamen aus Deutschland, den Niederlanden und Polen. Die Vorbilder der gezeigten Szenerien fanden sich im „Wilden Westen“ Nordamerikas, in den USA, in Frankreich, Norwegen, Polen und Deutschland.

Unter fachkundiger Anleitung wurden über 500 Bausätze montiert und bereit gestellt, vor allem von den Firmen Auhagen und Piko.

Gut angenommen wurde der Info- und Workshopbereich rund um die Themen Digitaltechnik, virtuelle Modellbahn und Modellbau im Foyer des FEZ.

Händler von Modellbahnzubehör, Werkzeugen, Fachbüchern und die Museumsbahnszene mit dem DEV, der Pressnitztalbahn und der Berliner Parkeisenbahn waren am Start. Erstmals dabei waren Anita Dekor und MKB Modellbau.

Für das Gewinnspiel wurden interessante Preise durch Hersteller und Modellbahnhändller zur Verfügung gestellt, die längst ihren Weg zu den glücklichen Gewinnern gefunden haben.
Von den Besucher*innen wurden wieder die interessantesten Modellbahnanlagen gewählt.

Alles in allem ist die Internationale Modellbahnausstellung eine runde Veranstaltung mit steigender Besucher*innenzahl, die ohne die Unterstützung der Modellbahnhersteller, des VGB Verlages aber auch der Berliner Händler nicht denkbar wäre.

Wir bedanken uns bei den Beteiligten und bei allen Unterstützern:
Auhagen, Conrad, Liliput, Tillig, Piko, Viessmann-Kibri
sowie den Berliner Modellbahnhändlern:
Modellbahnbox Karlshorst, Modellbahnen am Mierendorffplatz, Modellbahn Atelier Berlin und dem Eisenbahn-Sammlershop.

Unsere Aussteller und Anbieter finden Sie in unserem Überblick.

Die 7. Internationale Modellbahnausstellung findet vom 9. bis 11. November 2018 statt. Bewerbungen werden ab sofort unverbindlich entgegengenommen.

Kontakt: Frank Tinius, Mail. f.tinius(at)fez-berlin.de

Die besten Exponate landeten auf den Plätzen 1 bis 5. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Platz 1

S – Bahn
Schüleranlage der Gustav Heinemann Oberschule aus Berlin.

Platz 2

N – Anlage
des MAK Kaarst.

Platz 3

H0e – Anlage Pablik Jairuba
von Diger Rossel aus den Niederlande.

Platz 4

Westernanlage
von Detlef Schulz aus Berlin.

5. Platz

H0 – Anlage „Peters Eck“
von Pemoba aus den Niederlanden.